Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Lade Daten

Eversen, Naturpark Südheide: Salz in der Heide

Auf der Wandertour W16 "Salz in der Heide" durchwandern Sie die Landschaft südlich des Ortes Eversen bei Bergen in der Südheide. Das Landschaftsbild ist geprägt von Mischwäldern, kleinen Bächen und weiten Wiesen.


Was erwartet Sie auf dem Rundwanderweg?

Auf dem Rundwanderweg entdecken Sie Spuren der Salzgewinnung in der Südheide und erfahren Interessantes zur Geschichte der Salzsiederei auf dem Historischen Rundwanderweg rund um Eversen.

Die Tour führt durch die Waldgebiete Scheuerbruch und Bültenmoor sowie durch die Wiesenlandschaft zwischen den Orten Eversen und Altensalzkoth.

Die Geschichte der Salzgewinnung in der Südheide

Das Gebiet um Altensalzkoth erlangte seit dem Jahr 1723 durch die Salzsiederei an Bedeutung. Aus Sülze wurde die dort gewonnene Salzsole über Leitungen aus Holzröhren herbeigeschafft. Der als Brennstoff benötigte Torf stammte aus den naheliegenden Mooren und wurde über Kanäle auf Torfkähnen bis zu den Siedestellen, den Salzkathen, transportiert. Bei genauem Hinsehen sind noch einige Spuren, die die Salzgewinnung hinterlassen hat, in der Landschaft zu entdecken. Auf dem Röhrendamm verlief die hölzerne Rohrleitung. Teile der Kanäle blieben als Gräben erhalten.


Die zahlreichen Fließgewässer und Gräben zeugen vom Wasserreichtum der näheren Umgebung. Flurnamen wie Salinenwiese und Aschenbusch geben ebenfalls Auskunft über die Anwesenheit der Salzsieder. Im Aschenbusch wurde die bei der Torfverbrennung entstandene Asche abgelagert.

Die Wanderung führt zu einem Abschnitt des Historischen Rundwanderweges rund um Eversen, der auch über die Geschichte der Salzsiederei informiert.


Das Wichtigste der Tour in Kürze

    • Rundwanderweg entlang der Spuren der Salzgewinnung
    • Historischer Rundwanderweg rund um Eversen
    • Heidefluss Örtze

 

 

Länge der Touren


Die drei Touren des Wandergebietes W 16 sind mit dem abgebildeten Piktogramm beschildert. An Abzweigungen ist die kurze Tour mit einem kleinen grünen Kreis gekennzeichnet, die mittlere Tour mit einem mittleren gelben Kreis und die lange Tour mit einem heidefarbenen großen Kreis.


Streckenprofil
Die Wanderung führt durch kleine Ortschaften und Waldgebiete sowie entlang weiter Wiesenlandschaften.


Ausgangspunkt

Vom Wanderparkplatz werden drei unterschiedlich lange Wandertouren angeboten.

Anfahrt zum Parkplatz "Hotel Helms”

Der Parkplatz vom Hotel Helms liegt an der L 240 von Eversen aus

in Richtung Scheuen / Celle ca. 1,3 km vom Ortsausgang Eversen

entfernt auf der linken Seite.

Position: N 52° 44.49429', E 010° 04.39935'

 

Sie erreichen den Parkplatz "Hotel Helms" auch mit dem örtl. Beförderungsunternehmen CeBus Linie 200 aus Richtung Hermannsburg und Celle. Die Haltestelle ist direkt vor dem Hotel. Fahrzeiten und weitere Verbindungen entnehmen Sie bitte der Reiseauskunft Bahn.


 

Weitere Informationen und Tipps zu den Touren des Wanderparadieses Südheide finden Sie auch hier im Region Celle Navigator.

 

 

Bilderstrecke

  • Piktogramm zur Wandertour Salz in der Heide

Bewegen Sie die Bilder mit Hilfer der Pfeiltasten nach links oder rechts und klicken Sie auf eines der Bilder, um eine größere Version des Bildes zu sehen

Etappen

Kurze Tour (3,3 km) Salz in der Heide

Verlauf des RundwanderwegesDie kurze Tour des Rundwanderweges W16 ist 3,3km lang und beginnt am Parkplatz des Hotels Helms. Danach führt sie zunächst nach Osten vorbei an der Salinenwiese. Im Aschenbusch

Mittlere Tour (12,4 km) Salz in der Heide

Verlauf des RundwanderwegesDie mittlere Tour des Rundwanderweges W16 schließt mit 12,4km Länge die Höhepunkte der kurzen Tour ein und führt hinter der Wülwe Richtung Eversen über den Bruchbach. Am Gailgraben

Lange Tour (15,2 km) Salz in der Heide

Verlauf des RundwanderwegesDie lange Tour des Rundwanderweges W16 greift die wichtigsten Punkte der kurzen und mittleren Tour auf, führt aber weiter nach Südwesten durch das Waldgebiet Scheuerbruch. Der Weg biegt

Unterkünfte entlang der Tour

Landhotel Helms

Bergen

***

Vor den Toren der Residenzstadt Celle, ca. 10 km nördlich, liegt das Landhotel Helms in Altensalzkoth, einem Ortsteil der Ortschaft Eversen, die zur Stadt Bergen gehört. In früheren Zeiten wurde hier, wie

Online buchbar

Ferienwohnung Janocha

Bergen

F***

Eversen gehört zur 10 km entfernten Stadt Bergen und ist 15 km von Celle entfernt. Es ist ein idyllischer Ort direkt am Naturpark Südheide mit seiner reizvollen Landschaft, die zu

Anschlussrouten an die Tour

Hermannsburg: Wanderweg: Wo Eisvogel und Fischotter sich "Gute Nacht" sagen (Rundweg 3,9 km/9,3 km/17,4 km)

Die Wanderungen im Naturpark Südheide des Rundweges W15 "Wo Eisvogel und Fischotter sich "Gute Nacht" sagen" verlaufen beiderseits des naturnahen Heideflusses Örtze nördlich von Eversen und können bis zur Scharnebecks

Das dürfte Sie interessieren

Bergen: Rundwanderweg Historisches Eversen

Der etwa 6,5 Kilometer lange Rundwanderweg „Historisches Eversen“ erschließt das an der Örtze gelegene Heidedorf auf geschichtlichen Pfaden und gibt anhand mehrerer Informationstafeln nähere Auskünfte.Die vermutlich im 9. Jahrhundert gegründeten Ansiedlungen wurden erstmals

Eversen

Zur Ortschaft Eversen gehören Altensalzkoth, Feuerschützenbostel und der Forstort Kohlenbach. Eversen liegt ca. 16 km nördlich von Celle - an der Landesstraße 240. Die Stadt Bergen ist ca. 10 km entfernt. Die