Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Herbst im Naturpark Südheide
Birkenwald in der Oberoher Heide bei Müden (Örtze)
Herbst im Naturpark Südheide
Kürbisse im Herbst in der Südheide
Die Heide im Herbst erleben
Herbstsonne in der Oberoher Heide bei Müden (Örtze)
Der Lüßwald bei Unterlüß im Herbst
Der Lüßwald bei Unterlüß im Herbst
Der Lüßwald bei Unterlüß im Herbst
Heidebach Lutter bei Endeholz nahe Eschede
Herbst im Naturpark Südheide
Zunderpilz im Lüßwald bei Unterlüß
Steinpilz  im Naturpark Südheide
Pilze im herbstlichen Wald
Herbst in der Südheide
Aschauteiche bei Eschede im Herbst
Aschauteiche bei Eschede im Herbst

Klicken Sie auf eines der Bilder um eine größere Version zu sehen

Die schönsten Wanderungen im goldenen Herbst

Genießen Sie den landschaftlichen Facettenreichtum des Naturparks Südheide und der Umgebung bei einer stimmungsvollen Herbstwanderung.

 

Die Wälder präsentieren sich jetzt fast jeden Tag in einer anderen Farbenpracht. Pilze wachsen am Wegesrand. Die Sonne steht tief und taucht die Heidelandschaft in ein ganz besonderes Licht…. Hier und da sind noch letzte Scharen von Zugvögeln am Himmel, die sich in wärmere Winterquartiere aufmachen. Die Landschaft scheint jetzt zur Ruhe zu kommen. Für Wanderer ist jetzt die schönste Zeit des Jahres gekommen. Wir haben für Sie unsere Lieblingsrouten zusammengestellt. Genießen Sie die letzten wärmenden Sonnenstrahlen des Jahres und nehmen Platz auf einem der zahlreichen liebevoll gestalteten Rastplätze entlang unseres Wanderwegenetzes. Kehren Sie nach einer herrlichen Wanderung in eines der gemütlichen Gasthäuser ein, mancherorts brennt schon der Kamin und sorgt für wohlige Wärme bei Kaffee und Kuchen oder bei regionalen Köstlichkeiten.

Die Wanderwege der Lüneburger Heide sind zum größten Teil naturbelassen, teilweise Pfade, um Ihnen das größtmögliche Naturerlebnis zukommen zu lassen.


Suchen Sie noch eine Unterkunft? Hotel oder Ferienwohnung? Schauen Sie hier.


Wir haben für Sie eine Empfehlung an Touren zusammen gestellt:

 

Das dürfte Sie interessieren

Zeige Einträge 1 - 10 von insgesamt 17

Eschede, Naturpark Südheide: Beim Hecht im Karpfenteich

Die beiden Wanderungen des W14 „Beim Hecht im Karpfenteich“ führen durch die ausgedehnte Wasserlandschaft der Aschau- und Loher Teiche und die umgebenden Wälder nördlich von Eschede. Am Ausgangs- und Zielpunkt

Eschede, Naturpark Südheide: Im Himmelreich

Die Wanderung des Rundwanderweges W23 "Im Himmelreich" führt durch den südöstlichen Teil des Naturparks Südheide, in das „Himmelreich“. So wird das Mündungsgebiet der Lutter in die Lachte bezeichnet. Woher stammt

Eschede, Naturpark Südheide: Reine Luft zu sehen

Die Wanderung des Rundwanderweges W18 "Reine Luft zu sehen" führt in den südwestlichen Teil des Naturparks Südheide, in die waldreiche Umgebung von Rebberlah. Das Dorf Rebberlah zeichnet sich durch seinen

Eschede: Wanderweg "Im Land der Esche" (3,8 - 8,7 km, Rundwege)

Die Wanderung des Rundwanderweges W19 "Im Land der Esche" führt in den südöstlichen Teil des Naturparks Südheide, entlang der Aschau, einem noch weitgehend naturnahen Heidebach, der sich hier durch Wälder

Eversen, Naturpark Südheide: Salz in der Heide

Auf der Wandertour W16 "Salz in der Heide" durchwandern Sie die Landschaft südlich des Ortes Eversen bei Bergen in der Südheide. Das Landschaftsbild ist geprägt von Mischwäldern, kleinen Bächen und

Faßberg, Naturpark Südheide: Der Wacholderwald in der Teufelsheide

Der Rundwanderweg W1 "Der Wacholderwald in der Teufelsheide" führt in den nördlichsten Zipfel des Naturparks Südheide, durch die Dübelsheide und die Schlichternheide bei Schmarbeck. Landschaftliche Höhepunkte der WanderungEntlang des Rundwanderweges

Heidepanoramaweg (Rundweg, 7,5 km)

Einer der schönsten Rundwanderwege durch die Südheide ist der Heidepanoramaweg in der Misselhorner Heide.

Heidschnuckenweg - Deutschlands schönster Wanderweg

Der Heischnuckenweg - wandern mit zertifizierter QualitätDer Heidschnuckenweg, Deutschlands schönster Wanderweg durch die Lüneburger Heide, bietet ein einmaliges Naturerlebnis, das es kein zweites Mal gibt. Zwischen Hamburg und Celle befinden

Hermannsburg, Naturpark Südheide: Auf den Spuren des großen Waldbrandes

Die Wanderungen des W11 "Auf den Spuren des großen Waldbrandes" beginnen am Wanderparkplatz Angelbecksteich und veranschaulichen, wie sich die Natur die Landschaft nach einer Waldbrandkatastrophe zurückerobert hat. Der WaldbrandWährend der

Hermannsburg, Naturpark Südheide: Im Reich der Heidschnucken

Die Wanderwege des W10 "Im Reich der Heidschnucken" führen durch eines der schönsten Heidegebiete des Naturparks Südheide. Sie erschließen das Naturschutzgebiet „Heideflächen mittleres Lüßplateau“. Hier verläuft auch der Heidepanoramaweg. Als